Gunthild

Gerling-Weidlich

Fundiertes Wissen

Einige wenige Mitglieder der CDU Borghorst zeigten sich mir, dem neuen Mitglied, besonders aufgeschlossen.

Vom ersten Tag an wurden mir alle kommunalpolitischen Zusammenhänge erklärt, sodaß ich in meinem Willen bestärkt wurde, mir fundiertes Wissen anzueignen.

Fachliteratur der KPV (Kommunalpolitische Vereinigung) sowie themenzentrierte Kurse im Kreis, in Bonn, Bielefeld und Berlin erweiterten meinen Horizont.

Der Wille bestärkte mich angesichts der aktuellen Haushaltslage unserer Stadt Steinfurt, mir sachlich/fachliche Argumente anzueignen, um die Zusammenhänge zwischen bürgernah-verständlichen Wünschen  und vorausschauend-verantwortbarer Finanzierung zu verstehen.

 

Das ist garnicht so einfach: Ich möchte auch Vieles erhalten oder verbessern, was uns Bürgern Freude bereitet.

 

Die Sorge, in einen Nothaushalt zu "rutschen" und dann der Streichliste des Kreises ausgesetzt zu sein, mit weitreichender Entmündigung unseres Rates und unserer Verwaltung, macht mich vorsichtig und nachdenklich.

Ich wurde am 17.März 2018 zur stellvertretenden Vorsitzenden des CDU-Stadtverbandes der  Kreisstadt Steinfurt gewählt.

Ich verlegte mein Engagement für die CDU in die so dringend wichtige Öffentlichkeitsarbeit.

Monatliche Bürgersprechstunden, Stammtischgespräche und die aktive Teilnahme an Weihnachtsmärkten werteten die CDU-Arbeit sichtlich auf. Glühwein und Waffeln (gegen eine monitäre Spende für soziale Aktivitäten) weckten Gedanken der Wertschätzung für die Ziele der Partei.

Druckversion Druckversion | Sitemap
p; Gunthild Gerling-Weidlich